Eltern engagieren sich

Jeden Montag- und Donnerstagmittag engagieren sich Eltern beim Waffelnbacken in der Spielothek, die im Sommer 2009 neu eröffnet wurde und den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gibt, sich in der Mittagspause oder Mittagsfreizeit vom Unterrichtsgeschehen zu erholen. Es stehen dort neue Aufenthaltsräume in frischen Farben mit Spielgeräten wie Kicker, Billard und Air-Hockey zur Verfügung. Darüber hinaus können Gesellschaftsspiele und Sportgeräte ausgeliehen werden. In einem der Räume können sich die Schülerinnen und Schüler zurückziehen und Hausaufgaben erledige

Es stehen dort neue Aufenthaltsräume in frischen Farben mit Spielgeräten wie Kicker, Billard und Air-Hockey zur Verfügung. Darüber hinaus können Gesellschaftsspiele und Sportgeräte ausgeliehen werden. In einem der Räume können sich die Schülerinnen und Schüler zurückziehen und Hausaufgaben erledigen.

Die Lernothek als Selbstlernzentrum steht allen Schülerinnen und Schülern zur Erledigung von Schul- oder Hausaufgaben, zur Internetrecherche, zum Selbststudium oder einfach als Rückzugsmöglichkeit zur Verfügung. Eltern unterstützen bei Bedarf bei der Aufsicht, die in der Regel von Lehrkräften wahrgenommen wird.

Für die Elternsprechtage und den Tag der offenen Tür werden Eltern um Kuchenspenden gebeten, Die Kuchen werden an den vom Förderverein oder der Schülervertretung eingerichteten Verkaufsstellen verkauft. Der Verkaufserlös kommt der Schule zugute.

Der Erfolg des Tages der offenen Tür hängt wesentlich vom freiwilligen Engagement ab. Die Erfahrung zeigt, dass gerade die aktive Mitwirkung von Schülern und Eltern dazu beiträgt, der Öffentlichkeit die harmonische Atmosphäre am HBG zu demonstrieren.

 

Die Webseite verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Durch Klicken auf Akzeptieren erklären Sie sich damit einverstanden.
Ok